Versand innerhalb der EU Versandkostenfrei ab 39 EUR Lieferzeit 1-3 Werktage
Grundsätzlich ist die Benutzung einer Menstruationstasse möglich, wenn du eine Spirale oder Kupferkette trägst. Wir bitten dich trotzdem, dies mit deinem Arzt /deiner Ärztin abzuklären.
Wer sich schon einmal mit Menstruationstassen beschäftigt hat, ist schnell überfordert mit den vielen Größenmodellen. Bei SELENACARE ist es aber ganz einfach. Hier gibt es drei Tassengrößen: Small, Medium und Large. Welche Größe zu dir passt, hat nichts mit deiner Körpergröße zu tun, sondern hängt von drei Faktoren ab:
Egal welche Periodenprodukte du verwendet: Bevor du sie einführst, solltest du dir vorher gründlich die Hände waschen. Um die Menstruationstasse einzuführen, musst du sie zuerst falten.
Hier erfährst du welche Gründe es haben kann wenn deine Menstruationstasse undicht oder spürbar ist.
Egal welche Periodenprodukte du verwendet: Bevor du sie wechselst, solltest du dir gründlich die Hände waschen. Dann gehst du (wie beim Einführen) in eine gehockte Position oder setzt dich auf die Toilette. Um deine SELENACARE Menstruationstasse zu entfernen, gibt es drei Techniken.
Prinzipiell kannst du deine Menstruationstasse am Tag und in der Nacht tragen. Dabei gibt es aber ein paar wenige Ausnahmen.
Wie du deine Menstruationstasse reinigen solltest, kommt ganz auf deine Zyklusphase bzw. den Zeitpunkt der Verwendung an. Hier erfährst du wie.
Alle vier Modelle sind hochwertige Produkte aus medizinischem Silikon. Sie sind vegan, ohne Zusatzstoffe sowie latex- und parfümfrei. Die Weiteren Unterschiede findest du hier.
Die SELENACARE Menstruationstasse wurde in Österreich mit Unterstützung von Frauenärzten und Hebammen entwickelt und designt.
Zunächst verraten wir dir einmal worum es geht: Bei dem Toxischem-Schock-Syndrom (kurz TSS) handelt es sich um eine äußerst selten auftretende, aber ernstzunehmende, Erkrankung.